Demokratieakzeptanz und Partizipation von Geflüchteten (DePaGe)

Projektleitung: Prof. Dr. Sonja Haug

Laufzeit: Juli 2018 - Juni 2022

Finanzierung:Bayerisches Staatsministerium für Wissenschaft und Kunst

Wissenschaftlicher Mitarbeiter: Simon Schmidbauer, M.A.

Förderung der Promotion: BayWISS Promotionskollegs "Sozialer Wandel"

Studentische Hilfskräfte: Sophie Schneider, B.A. (bis März 2019), Elisa Lehnerer, B.A. (bis November 2019), Ricarda Rohrer (bis August 2020), Simone Stump (bis Februar 2020), Anna Metrina, B.A. (bis Mai 2020), Sarah Lessig, Felina Unterreiner

Dolmetscher*innen: Dolmetscher*innen für die Sprachen Amharisch, Arabisch, Englisch, Persisch (Farsi / Dari), Französisch, Tigrinya.

Kooperationspartner:

Ziel:

  • Bestandsaufnahme und Bedarfserhebung zum Wissen über demokratische Prozesse und zur Akzeptanz demokratischer Verfahren bei Geflüchteten in Deutschland.
  • Überprüfung der Rolle von Smartphones als Informationskanal für die politische Bildungsarbeit mit der Zielgruppe für Geflüchtete.
  • Untersuchung von Instrumenten zur Vermittlung und Einübung von demokratischen Prozessen bei jugendlichen oder erwachsenen Geflüchteten.
  • Allgemeine Ziele: soziale nachhaltige Verbesserung der Voraussetzung zur zivilgesellschaftlichen und politischen Partizipation der neuen Bevölkerungsgruppe Geflüchtete. Förderung der Teilhabe über die Mitwirkung in politischen Gremien in den Gemeinden (Integrationsbeirat). Anstieg des gesellschaftlichen und individuellen sozialen Kapitals.

Methoden:

Empirische Forschungsphase:

  • Interviews mit Multiplikator*innen (qualitativ) 
  • Befragung der Zielgruppe Geflüchtete (quantitativ) (mit Übersetzung)

Testphase:

Praktische Übung zur Partizipation im Rahmen politischer Bildung/ Sozialer Arbeit (Partizipativer Testlauf/Workshops): teilnehmende Beobachtung

Geplante Ergebnisse:

  • Information und Empfehlungen für Multiplikatoren
  • Schulungs- und Informationsmaterial für Geflüchtete

 

Publikationen

Schmidbauer, Simon; Haug, Sonja, 2021: Politische Partizipationsmöglichkeiten von Geflüchteten und deren Vermittlung im Rahmen des Integrationskurses – Ergebnisse einer Befragung von Expert*innen. In: Miriam Stock, Nazli Hodaie, Stefan Immerfall, Margarete Menz (Hrsg.): Migrationsgesellschaft. Pädagogik, Profession, Praktik. Wiesbaden: Springer VS (erscheint voraussichtlich 2021).

Schmidbauer, Simon; Lessig, Sarah; Haug, Sonja, 2021: Politische Bildungsangebote für Geflüchtete – eine Bestandsaufnahme. In: Journal für politische Bildung 11 (3), S. 70-74.

Schmidbauer, Simon, 2021: Politische Bildung durch Soziale Arbeit im Handlungsfeld (Flucht-)Migration. In: Soziale Arbeit 70 (4), S. 137-143.

Haug, Sonja; Schmidbauer, Simon, 2020: Integrationskonzepte und Messung von Integration auf kommunaler Ebene. In: Spieker, Michael; Hofmann, Christian (Hrsg.): Integration. Teilhabe und Zusammenleben in der Migrationsgesellschaft, Baden-Baden: Nomos (Tutzinger Studien zur Politik, 17), S. 69-84.

Gutmann, Carolin; Haug, Sonja; Mittertrainer, Mina; Schmidbauer, Simon, 2019: Frauen mit Migrationshintergrund. Diskussion über Teilhabechancen in Deutschland. OTH Regensburg, Spektrum 2019, S. 46.

 

Vorträge, Posterpräsentationen und Workshops

Haug, Sonja; Schmidbauer, Simon (2021): Geflüchtete in Deutschland: eine Analyse von Wohn- und Familienstrukturen im Mikrozensus 2017. Vortrag (virtuell) am 16.07.2021 im Rahmen der StatistikTage Bamberg/Fürth des Statistiknetzwerks Bayern, unter dem Titel „Familien im Blick der Statistik – Entstehung, Struktur, Alltag“, organisiert durch das Bayerische Landesamt für Statistik und die Otto-Friedrich-Universität Bamberg.

Schmidbauer, Simon; Mittertrainer, Mina; Haug, Sonja (2021): Partizipation unterrepräsentierter Gruppen. Workshop (virtuell) am 24.04.2021 auf der 2. Praxiskonferenz des bayerischen Forschungsverbunds ForDemocracy.

Schmidbauer, Simon; Mittertrainer, Mina (2021): Partizipation unterrepräsentierter Gruppen. Workshop (virtuell) am 04.03.2021 auf der Vorkonferenz zur 2. Praxiskonferenz des bayerischen Forschungsverbunds ForDemocracy.

Mittertrainer, Mina; Schmidbauer, Simon; Thiessen, Barbara (2020): „Warum ich (nicht) in die Politik gehen würde …“ Hürden und Utopien kommunalpolitischer Partizipation. Workshop in Form einer Zukunftswerkstatt am 15.02.2020 im Rahmen der Veranstaltung „Demokratie weiter denken“ des Forschungsverbunds ForDemocracy in Kooperation mit der Volkshochschule der Stadt München.

Schmidbauer, Simon (2019): Politische Partizipation von Geflüchteten – Implikationen für die Soziale Arbeit. Vortrag am 09.11.2019 auf dem Symposium des BayWISS-Verbundkollegs Sozialer Wandel an der Katholischen Stiftungshochschule (KSH) München.

Haug, Sonja; Schmidbauer, Simon (2019): Methodische Herausforderungen bei der Befragung von Geflüchteten am Beispiel der Projekte AiB und DePaGe. Vortrag am 25.10.2019 im Rahmen des Workshops des Graduiertenkollegs „Vernachlässigte Themen der Flüchtlingsforschung“ an der OTH Regensburg.

Schmidbauer, Simon (2019): Erkenntnisse aus einer Expert*innenbefragung hinsichtlich der App Integreat. Vortrag am 17.09.2019 beim Treffen des Arbeitskreises Integreat-App der Stadt Regensburg, Abteilung Willkommenskultur und Integration des Amtes für Integration und Migration der Stadt Regensburg, Stadt Regensburg.

Schmidbauer, Simon (2019): Einstellungen von Geflüchteten zu Demokratie und politische Partizipation aus Sicht von Expert*innen. Vortrag am 12.07.2019 im Rahmen des 1. NeMiF-Tags 2019 an der Katholischen Universität (KU) Eichstätt-Ingolstadt.

Haug, Sonja; Schmidbauer, Simon (2019): Projektvorstellung „Demokratieakzeptanz und Partizipation von Geflüchteten“ (DePaGe). Vortrag am 02.07.2019 im Rahmen des Wissenschaftsnetzwerks von CampusAsyl e.V. an der Universität Regensburg.

Gutmann, Caroline; Mittertrainer, Mina; Haug, Sonja (2019): Workshop am 29.06.2019 im Rahmen des Projekts DePaGe an der OTH Regensburg.

 

Abschlussarbeiten im Projekt

Masterarbeiten

Nicole Brand (2021). Politische Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund.Eine qualitative Studie zu Herausforderungen und Veränderungsmöglichkeiten im Bereich der Parteien und Parlamente; Masterarbeit, OTH Regensburg, FORSCHUNGSVERBUND FORDEMOCRACY Working Paper Nr. 6

Anna Metrina, 2020: Vermittlung politischer Partizipationsformen in Orientierungskursen des BAMF. Stärken und Verbesserungspotenziale der politischen Erwachsenenbildung in den Lehrwerken der Orientierungskurse; Masterarbeit, OTH Regensburg, FORSCHUNGSVERBUND FORDEMOCRACY Working Paper Nr. 5

Elisa Lehnerer, 2020: Politische Partizipation von Menschen mit Migrationshintergrund und Fluchterfahrung in Deutschland. Möglichkeiten, Hemmnisse und Förderungsansätze; Masterarbeit, OTH Regensburg, FORSCHUNGSVERBUND FORDEMOCRACY Working Paper Nr. 3

Maria Bauer, 2020: Teilhabe durch Engagement? Eine Qualitative Studie über Bürgerschaftliches Engagement von Menschen mit Fluchthintergrund

Carolin Gutmann, 2019: Wenn politische Beteiligung als„Luxus“ erlebt wird. Eine Gruppendiskussion über politische Partizipation von Frauen mit Migrationshintergrund. Masterarbeit, OTH Regensburg, FORSCHUNGSVERBUND FORDEMOCRACY Working Paper Nr. 1

Bachelorarbeiten

Miriam Preischl, 2021: Mediennutzung von Flüchtlingen. Eine Literatur- und Studiensammlung

Felina Unterreiner, 2021: Soziale Einbettung Geflüchteter im Wohnkontext

Ricarda Rohrer, 2020: Politische Bildung und Soziale Arbeit: Welcher Beitrag kann für Migranten und Migrantinnen geleistet werden?

Maria Seidl, 2020: Medienbasierte Beratungsangebote für Geflüchtete und neuankommende Migranten. Bedarfsanalyse der Integreat App durch eine Befragung von Neuzugewanderten, Ehrenamtlichen und Fachpersonal