Archiv Alumni-Nachrichten

Zwei Alumni gaben Erfahrungen weiter

14.11.2017
Von: Katja Meier, Alumni & Career Service der OTH Regensburg

Der "Dies Studiosus" am 8. November 2017 hat unter dem Motto "Lerne Deine Hochschule kennen!" ein vielfältiges Programm geboten. Zwei Alumni sprachen mit den Studierenden der OTH Regensburg über ihren persönlichen Karriereweg und gaben Einblicke in die Herausforderungen der Berufspraxis.

Dr. Elke Roth-Mandutz arbeitete zunächst in der Industrie und wechselte dann wieder in die Forschung. Foto: Career Service

Dr. Elke Roth-Mandutz arbeitete zunächst in der Industrie und wechselte dann wieder in die Forschung.

Dr. Peter Burnickl hat drei Jahre nach Abschluss seines Studiums den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Foto: Career Service

Dr. Peter Burnickl hat drei Jahre nach Abschluss seines Studiums den Sprung in die Selbstständigkeit gewagt. Foto: OTH Regensburg

Dr. Elke Roth-Mandutz und Dr. Peter Burnickl, beide Alumni der OTH Regensburg, berichteten von ihren beruflichen Erfahrungen in Industrie, Forschung und als selbstständiger Unternehmer im Mittelstand. Auf Basis ihrer persönlichen Erfahrungen diskutierte Dr. Elke Roth-Mandutz über die Unterschiede zwischen einer Berufstätigkeit in der Industrie und einer Tätigkeit in der Forschung. Sie selbst studierte von 1982 bis 1986 Diplom-Informatik an der damaligen Fachhochschule Regensburg. Nach mehr als 20 Jahren kehrte sie als Bewerberin für ein Promotionsstipendium für Frauen mit qualifizierender Berufspraxis an ihre ehemalige Hochschule zurück.

Von der Industrie in die Forschung

Ihre erste Stelle fand Dr. Elke Roth-Mandutz in der Entwicklung der Mobilkommunikation bei der Philips Kommunikations Industrie (PKI) in Nürnberg. Der Mobilkommunikation blieb sie bis heute treu: über 20 Jahre in der Industrie in den Bereichen Softwareentwicklung, Training, Produktmanagement und Systems Engineering und nach ihrer wissenschaftlichen Weiterqualifizierung nun mit abgeschlossener Promotion als Projektmanager bei Fraunhofer IIS in Nürnberg. „Lohnt sich eine Promotion?“, „Wie war es, nach Jahren an die Hochschule zurückzukehren?“, „Wirbt die Industrie aktiv Mitarbeiter aus der Forschung ab?“, waren nur einige der vielen Fragen, zu denen Dr. Elke Roth-Mandutz Rede und Antwort stand. Ihr Tipp für die Studierenden: „Man muss aufpassen, dass man öfter mal etwas anderes macht, um die Freude am Job zu behalten.“

Netzwerke als Karrieremotor

„Die wichtigsten Personen für ihren späteren Job sitzen heute schon neben Ihnen. Unterschätzen Sie das Netzwerk nicht, das Sie bereits während Ihres Studiums knüpfen!“, begann Dr. Peter Burnickl mit den vielen Tipps und Hinweisen, was die Studierenden beim Berufseinstieg aus seiner Sicht richtig, aber auch richtig falsch machen können. Er schloss 2008 sein Studium der Elektro- und Informationstechnik an der damaligen Hochschule Regensburg ab. Es folgten ein Masterstudium im Bereich Wirtschaftsingenieurwesen und eine Promotion und schließlich 2011 bereits der Sprung in die Selbstständigkeit. Die Burnickl Ingenieur GmbH hat neben der Hauptniederlassung in Velburg inzwischen Filialen in Dachau und Bamberg. Weitere sind geplant. Darüber hinaus ist Dr. Peter Burnickl geschäftsführender Gesellschafter drei weiterer Unternehmen. Er gab den Studierenden Einblicke in den Mittelstand und seine persönlichen Erwartungen als Arbeitgeber. „Nutzt die Zeit im Studium zum Reisen und Lernen! Findet heraus, was ihr wirklich gerne macht, und formt dann mit Praxiserfahrung, Zusatzqualifikationen etc. euren Lebenslauf!“, das gab Dr. Peter Burnickl den Studierenden als Erfolgsrezept mit auf den Weg.

Der Hochschule ist es wichtig, mit ihren Alumni in Kontakt zu bleiben.
Registrieren Sie sich im Alumni Netzwerk der OTH Regensburg!

Es interessiert uns, zu erfahren, wohin die beruflichen Wege unserer Absolventinnen und Absolventen führen und von ihren Erfahrungen aus der Berufspraxis zu lernen. Daher laden wir alle Alumni herzlich ein, sich mit ihrer E-Mail-Adresse und nur wenigen Klicks kostenfrei in unserem Alumni-Onlineportal zu registrieren:
www.oth-regensburg.de/alumni

Zurück