Projekt Muscle Suit Robot Interaction (MuRI)

Das Projekt „Muscle Suit Robot Interaction“ (MuRI) ist ein Kooperationsprojekt zwischen dem Kobayashi Laboratory der Tokyo University of Science und der Regensburg Robotics Research Unit. Idee des Projektes ist ein im Kobayashi Laboratory entwickeltes Exoskelett mit einem Robotersystem der RRRU gemeinsam im industriellen Umfeld einzusetzen. Das Exoskelett kann beispielsweise für Teleoperationsanwendungen verwendet werden. Bei diesem Anwendungsfall fungiert das Exoskelett als Eingabegerät und ein Robotersystem als Ausgabegerät. Ein weiterer Anwendungsfall ist das gemeinsame Arbeiten von exoskeletttragendem Mitarbeiter und Roboter an schweren Gegenständen. So können beispielsweise Lasten gehoben werden, welche die Möglichkeiten des Exoskeletts überschreiten. Die RRRU entwickelt hierzu Regelungsarchitekturen und Algorithmen, die ein Zusammenspiel von Exoskelett und Robotersystem ermöglichen.